Seminarschule

für

Havariekommissare (SfH)

Karl A. Selig

Havariekommissar seit 1987

 

+49 (0) 171 332 66 52 | Email: karl.selig@havarie-buero.de

 

 

Seminar V:

Anlieferung beschädigter Pakete durch den Paketdienst oder größerer Sendungen durch die Spedition (in Arbeit)

Handwerksbetrieb oder Kleinunternehmen

Sie ärgern sich immer öfter über den Paketboten oder den Speditionsfahrer?

Vor allem über beschädigte Pakete oder sonstige Waren bei Anlieferung?

Die Fahrer beider Fraktionen haben in der Regel keine Zeit oder tragen das Argument „EILE“ wie ein Schild vor sich her. Die Frage ist doch eigentlich die, muss sich der Fahrer die Zeit nehmen und ihnen die Beschädigung der soeben angelieferten Sendung bestätigen.

Gem. den AGB´s der großen Paketdienste muss er das, denn Sie sind verpflichtet „offensichtliche Schäden“ (Schäden die Ihnen bei der Anlieferung der Pakete oder Paletten bei einer ordentlichen Eingangskontrolle auffallen müssen) sofort zu melden.

Die nachträgliche Meldung über die Webseite oder telefonisch werden dann in der Regel mit dem Hinweis abgewiesen, dass die Beschädigung „offen sichtlich“ war und sofort bei der Übernahme hätte reklamiert werden müssen.

Die Fahrer versuchen in der Regel die beschädigten Pakete entweder gegen „reine Quittung“, also ohne den Vermerk, dass zumindest die Verpackung beschädigt ist und ohne Ihnen die Möglichkeit zu geben, den Inhalt der Sendung auf Beschädigungen hin zu kontrollieren an Sie auszuhändigen

oder

er vermerkt die Beschädigung in seinem Mobilen Kontrollgerät und nimmt die Sendung, das Paket wieder mit.

Suspekt, wenn man bedenkt, dass es überhaupt nicht in der Entscheidung des Fahrers liegt, da Sie gem. den AGB´s als Empfänger weisungsbefugt sind, also über die Sendung verfügen dürfen.

Suspekt auch, da ja immerhin die Möglichkeit besteht, die der Fahrer überhaupt nicht prüfen kann, dass das Eigentum an der Ware bereits auf Sie übergegangen ist.

Häufig wird im Wareneingang der Umgang mit Transportschäden nicht ernst genommen.

Hierdurch ermöglichen Sie Paketdiensten und Speditionen sich aus der Affäre zu ziehen.

Zeitmangel!

Zeitmangel ist kein Grund für schlechte Arbeit oder schlechte Organisation.

Mangelhafte Verpackung

Die nächste Hürde oder der nächste Eisberg, der zu umschiffen ist, ist die mangelhafte Verpackung.

Die Verpackungsvorschriften der Paketdienste schreiben vor, dass die Pakete einen Sturz oder Fall aus 80 cm Höhe auf jedwede Ecke, Kante oder Flächen standhalten muss. Aber auch die Speditionen berufen sich gerne auf Verpackungsmängel.

Stellen Sie sicher, dass ein Verpackungsmangel ausgeschlossen werden kann.

Auch Kennzeichnungen wie „Vorsicht Glas! Zerbrechlich!“ oder „     Hier oben!“ sind im Paketdienst quasi hinfällig, da nicht garantiert werden kann, dass diese im automatischen Sortiersystem berücksichtigt werden können.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner:

Organisation: vorübergehend Herr Karl A. Selig

Email: karl.selig@havarie-buero.de

Schulungsleiter – Referent: Herr Karl A. Selig

Email: karl.selig@havarie-buero.de


 

 

 

Startseite

termine

SeminaR I

Geprüfter und zertifizierter Havariekommissar (SfH)

SeminaR II 

Transportschäden – Riskmanagement + Prophylaxe

SeminaR III

Verkehrshaftungsschaden - Was tun, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist?

 

SeminaR IV

Warentransportschaden – Was ist zu beachten, wenn im Wareneingang ein Schaden festgestellt wird.

SeminaR V

Für Handwerksbetriebe und Kleinunternehmen Anlieferung beschädigter Pakete und größerer Sendungen durch Paketdienst und Spedition

 

Verzeichnis I

Gepr. + zert. Havariekommissare (SfH) u. a.

Verzeichnis II

Tätige Havariekommissare (SfH) u. a.

Verschiedenes

Presse

Impressum

Seminarhotel:  

Karl A. Selig  

Crailsheimstraße 12

D-91522 Ansbach

Telefon: +49 (0) 981 466 081 20

Mobil: +49 (0) 171 332 66 52

Fax: +49 (0) 981 466 081 22

 

Email:

karl.selig@havarie-buero.de

karl.selig.havariebuero@gmail.com

Webseiten:

www.cargo-damage-experts.de

www.cargo-damage-experts.com

www.havarie-buero.de